2022: Ein Rückblick auf unser drittes Jahr

TreePlantingProjects: Unser Jahr 2022

Letztes Jahr an dieser Stelle haben wir freudig berichtet, dass wir 2021 über 25 000 Bäume pflanzen konnten. Es ist ein Zeichen dafür, wie viel sich 2022 bei TreePlantingProjects getan hat, dass wir heuer von doppelt so viel Bäumen sprechen können.

Vor einigen Wochen haben wir nämlich den 100 000. TPP-Baum gepflanzt!

Unser Jahr in Bäumen

Fünfundzwanzig öffentliche Aktionen haben wir dieses Jahr veranstaltet. Zaunbau, Pflanzen, Ausgrasen – überall hat uns unsere Community mit viel Tatkraft unterstützt. Bei der ein oder anderen Pflanzaktion haben auch Lokalpolitiker*innen verschiedener Couleur mitangepackt – vom Bürgermeister über die Kreisrätin bis zum Landtagsabgeordneten. Herzlichen Dank an all unsere ehrenamtlichen Helfer*innen!

Zum ersten Mal haben wir dieses Jahr eine Fläche außerhalb Mittelfrankens aufgeforstet. TPP München startete zuerst mit einer Zaunbau-Aktion und im Dezember mit einer Pflanzungen in Gilching durch.

Auch durften wir wieder mit einigen Unternehmen im Rahmen ihrer Social Days aufforsten. Stroh & Scheuerpflug Zahntechnik, Green IT Solution, Bechtle, die uvex group, HCD Consulting, ENERGIEregion Nürnberg e.V., Tradebyte und Akamai Technologies haben ihren grünen Worten Taten folgen lassen.

Vielen Dank auch an die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Dietenhofen, die im März für einen Tag den Schulranzen gegen Stechspaten getauscht und 600 Bäume mit uns gepflanzt haben.

TPP & Party: Unser Sommerfest (im Herbst)

Über die letzten drei Jahre haben uns so viele Menschen auf ganz verschiedenen Wegen unterstützt. Es war an der Zeit, uns mit mehr als Worten zu bedanken. Deshalb haben wir am 24. September unser erstes TPP-Sommerfest in Ansbach ausgerichtet.

Endlich konnten wir euch alle einmal außerhalb des Waldes in normalen Klamotten und ohne Spaten in der Hand kennenlernen.

Mit von der Partie waren auch unsere Partner das Weinlabel FairGrapes, die Modepionierinnen von Turns, das regionale Kleiderlabel Flachs’n (alle drei Firmen unterstützen uns, indem sie pro Verkauf/Bestellunge einen Baum spenden), die Baumschulen Steinbach und das Amt für Ländliche Entwicklung Mittelfranken.

Gemeinsam haben wir unsere bisherigen Erfolge gefeiert, über den Status quo unserer Projekte gesprochen und uns auf die Herbst-Pflanzsaison eingestimmt. Es war uns ein Fest!

Danke an dieser Stelle auch an Tradebyte für die Location, Lammsbräu für das Getränke-Sponsoring, Schulers Biobackhaus für den Kuchen und die Kappelle Bomhard für die Musik.

Der Wald ist nicht genug: Unsere Kooperation mit dem ALE Mittelfranken

2022 haben wir uns auch aus dem Wald heraus auf die weite Flur getraut. Wir kooperieren nun mit dem Amt für Ländliche Entwicklung Mittelfranken. Gemeinsam wollen wir in unserem Heimat-Regierungsbezirk mehr ökologisch wertvolle Flächen schaffen.

Mittelfränkinnen und Mittelfranken, die eine Fläche besitzen, die sie gerne umweltfreundlicher gestalten möchten, können sich an uns wenden. Wir beraten euch, welche Maßnahmen auf eurem Land sinnvoll wäre, übernehmen die Antragsstellung beim ALE Mittelfranken und pflanzen dann eine Streuobstwiese, Hecke, Feldgehölze oder ähnliches für euch. Ihr müsst euch weder um Papierkram kümmern noch euch die Hände schmutzig machen, leistet aber einen wertvollen Beitrag für Umweltschutz in eurer Heimat. Cool, oder?

Interessantes und Wissenswertes aus unserer Feder

Auch heuer haben wir wieder jede Menge Wissenswertes über Wald und Klima auf unserem Blog für euch zusammengetragen.

Julia hat für uns den Wald zu jeder Jahreszeit unter die Lupe genommen und viele schöne Impulse für eure Spaziergänge gesammelt:

Weiteres Lesenswertes findest du hier:

Und in diesen beiden Artikeln kamen zwei unserer Flächenbesitzer zu Wort:

Erfahrungsbericht eines TPP-Waldbauerns

Landwirt und Gastronom Johannes Fetz hat TreePlantingProjects als erster Waldbesitzer eine Fläche zur Aufforstung zur Verfügung gestellt. Hier erzählt er, wie das Projekt ablief.

Falls dir Informationen in kleineren Häppchen lieber sind, folge uns doch auf Facebook, Instagram oder LinkedIn.

Klimakrise: Wo die Welt 2022 steht

Das Jahr 2022 war geprägt von Putins Krieg in der Ukraine und dessen Folgen für die ganze Welt:  Nahrungsmittelunsicherheit, Inflation, Ernergiekrise. Es ist natürlich richtig und wichtig, auf akute Krisen zu reagieren. Aber dabei wurde die Klimakrise mal wieder hintenangestellt (siehe auch: Corona-Pandemie der Jahre 2020 und 2021) – und das, obwohl die Zeit des Zauderns lange vorbei ist.

Der Sommer hat uns einen Vorgeschmack darauf gegeben, wie ungemütlich es in den nächsten Jahren bei uns werden wird. Es war der heißeste Sommer in Europa seit mindestens 500 Jahren – und es könnte für die nächsten 60 Jahre der kälteste gewesen sein.

Überall brannten dieses Jahr die Wälderin Europa mehr als jemals zuvor.

NASA-Daten zu Waldbränden in 2022

COP 27, die jährliche UN-Klimakonferenz, die im November in Ägypten stattfand, blieb ohne bahnbrechende Ergebnisse. Allerdings konnten sich die Repräsentant*innen der 200 teilnehmenden Staaten auf einen Fonds zur Abfederung von Verlusten und Schäden des Klimawandels einigen. Damit sollen ab 2024 Risiken der Erderwärmung und deren Folgen in ärmeren Ländern teilweise kompensiert werden.

Gute Klimanachrichten aus 2022

Klar ist: Die Lage ist sehr, sehr ernst und es gibt unglaublich viel zu tun, um die Klimakrise auf ein Minimum zu reduzieren. Dazu gehört politischen Druck auszuüben – durch Wahlen und Proteste – aber auch aktiv zu werden. Wer etwas ändern will, darf nicht nur zuschauen.

Trotz aller düsteren Nachrichten glauben wir, dass Pessimismus und Verzagen niemandem weiterhelfen. Deshalb wollen wir #GemeinsamAufbäumen, aber euch auch einige gute Klimanachrichten aus den letzten 12 Monaten mitgeben:

(Klicke auf die jeweilige Nachricht um mehr zu erfahren.)

Und 2023?

Nächstes Jahr arbeiten wir weiter an unserem Ziel, bis 2024 eine Million Bäume in Bayern zu pflanzen. Dafür brauchen wir viele Helferinnen und Helfer, aufzuforstende Flächen und Ressourcen. Deshalb:

Wir danken euch für euer Interesse an TPP und eure Unterstützung.
Wir sehen uns bald – im Wald!

Facebook
Twitter
Email

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner