Flei­ßi­ge Hel­fer bei unse­rem ers­ten Zaun­bau

alle_müssen_anpacken

RESPECT TPP ist der Tree­Plan­ting­Pro­jects-Pro­to­typ eines regio­na­len Umwelt- und Kli­ma­schutz-Pro­jekts, wel­ches wir gemein­sam mit RESPECT – Kul­tur und Umwelt­schutz für Ans­bach - rea­li­sie­ren. Im Rah­men die­ses Pro­jekts wol­len wir gemein­sam mit einer Com­mu­ni­ty in Ans­bach und Umge­bung einen grund­le­gen­den Fahr­plan erstel­len, damit zukünf­tig deutsch­land­weit wei­te­re Pro­jek­te die­ser Art umge­setzt wer­den kön­nen.

Im Rah­men unse­res ers­ten Wald­um­baus haben wir am 29.02.2020 in Göt­tel­dorf bei Die­ten­ho­fen unse­re ers­te Flä­che ein­ge­zäunt. Mit mehr als 15 Hel­fern haben wir gemein­sam rund 300 m Wild­ver­biss­schutz­zaun gebaut und damit den Grund­stein für unser ers­tes Pro­jekt gelegt. Respekt und vie­len Dank dafür! Ihr wart groß­ar­tig!

Tobi­as von der Forst­be­triebs­ge­mein­schaft West­mit­tel­fran­ken hat uns bei unse­rer Auf­ga­be fach­lich unter­stützt und ein­ge­wie­sen.
Zunächst wur­de der Zaun­ver­lauf abge­steckt und die Zaun­tras­se geräumt. Anschlie­ßend haben wir Pfos­ten in Flucht vor­ge­sto­ßen, gerammt und Eck­pfos­ten abge­strebt. Abschlie­ßend wur­de das Zaun­ge­flecht an den vor­be­rei­te­ten Pfos­ten fixiert.

Die Baum­setz­lin­ge sind nun sicher vor Ver­biss durch Wild. Bis zur Pflan­zung am 28.03.2020 ist noch ein wenig Zeit. Am 21.03.2020 wol­len wir uns um 14.00 Uhr am Gast­haus Fetz tref­fen, um das Wald­stück von Ast­werk und umge­stürz­ten Bäu­men frei­zu­räu­men und letz­te Fein­ar­bei­ten am Zaun vor­zu­neh­men. Wir freu­en uns auf vie­le flei­ßi­ge Hel­fer!

Arbeits­si­cher­heit liegt uns am Her­zen. Bring des­halb bit­te Fol­gen­des zum Hel­fen mit:

  • Schutz­hand­schu­he
  • Sicher­heits­schu­he
  • fle­xi­ble, reiß­fes­te und wet­ter­taug­li­che Arbeits­klei­dung

Für Arbei­ten mit beson­de­ren Sicher­heits­an­for­de­run­gen stellt TPP die ent­spre­chen­de Aus­rüs­tung vor Ort.

Wir bedan­ken uns noch ein­mal herz­lich bei allen Hel­fern für die tat­kräf­ti­ge Unter­stüt­zung und bei Gast­hof Fetz für das Wald­grund­stück und die lecke­re Ver­pfle­gung!

Damit wir auch wei­ter­hin anpa­cken kön­nen, wird natür­lich auch finan­zi­el­le Unter­stüt­zung benö­tigt. Ger­ne neh­men wir Spen­den via PayPal oder als Über­wei­sung an.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

myTPP - Anmeldung