wald aufforsten

wälder Aufforsten für das klima

WIR MACHEN DEINEN WALD ZUM KLIMAHELDEN

Klimafeste Wälder sind nicht nur die perfekten Partner im Kampf gegen den Klimawandel und bieten Tieren einen optimalen Lebensraum, sondern kommen auch mit auch ökonomische Vorteilen: Waldeigentümer*innen können mit einem stabilen Mischwald Klimaschäden oder Preisschwankungen auf dem Holzmarkt besser abpuffern und durch diese Risikostreuung rentabler handeln.

Vom Erstkontakt über die Pflanzung und den Förderantrag bis hin zur langfristigen Pflege deiner Fläche ist TreePlantingProjects dabei dein Partner auf dem Weg zu einem gesunden Wald.

WARUM MIT TREEPLANTINGPROJECTS AUFFORSTEN?

TPP tree

KOSTENLOSE BERATUNG

In enger Zusammenarbeit mit Expert*innen beraten wir dich, welche Pflanzung auf deiner Fläche sinnvoll ist.

PROFESSIONELLE UMSETZUNG

In Zusammenarbeit mit dem zuständigen Forstamt ermitteln wir für jeden Standort die passenden Bäume, um die besten Ergebnisse für deinen Wald zu erzielen. Wir arbeiten eng mit professionellen Dienstleistern aus der Region zusammen. Im Falle einer Umsetzung mit Unterstützung von Freiwilligen werden die Aktionen stets von Fachkräften begleitet.

MINIMALER AUFWAND

Wir übernehmen die gesamte Förderabwicklung für dich – du musst selbst keinen Antrag stellen. Auf Wunsch reduzieren wir deinen Aufwand auf Unterschriften und übernehmen den Rest.

GÜNSTIGER PREIS

Du profitierst von den niedrigeren Preisen, die wir aufgrund der großen Menge an abgenommenen Bäumen bei Baumschulen erhalten, sowie unserer professionellen Organisation. Bei uns gibt es keine versteckten Kosten.

UMWELT- & KLIMASCHUTZ

Durch unsere Zusammenarbeit treiben wir gemeinsam den Umwelt- und Klimaschutz voran – direkt vor deiner Tür, pragmatisch und sichtbar.

SO WERTEN WIR DEINE FLÄCHE AUF

1

Registriere unverbindlich dein Grundstück. Wir nehmen Kontakt mit dir auf, sobald es losgehen kann.

2

Wir erstellen mit den Behörden einen Plan für deine Fläche, organisierten die Förderung und schließen einen Betreuungsvertrag mit dir ab.

3

Mit professionellen Dienstleistern oder im Rahmen von öffentlichen Aktionen forsten wir deine Fläche auf.

4

Auch nach der Aufforstung pflegen wir deine Fläche, damit dein klimastabiles Ökosystem langfristig gesund bleibt.

Vorteile von Aufforstung

Erosionsschutz und Bodenbildung

Wasserfilterung und Grundwasserspeicherung

Sicherung der Artenvielfalt

Klimaschutzbeitrag durch CO2-Bindung durch Kohlenstoffspeicherung

Rohstofflieferung für die wirtschaftliche Nutzung und Arbeitsplatzsicherung im ländlichen Raum

TreePlantingProjects - Laubwald

gesunde mischwälder für ein besseres morgen

Grundsätzlich sind Wälder in jeder Größe und jedem Zustand willkommen. Du hast noch weitere Fragen? Melde dich bei uns.

tpp fuerunserzuhauseunddiewelt tpp treeplantingprojects

ALLES, WAS WICHTIG IST

TreePlantingProjects übernimmt Folgendes für Waldbesitzende, wenn wir deinen Wald aufforsten:
– Ausarbeitung eines Arbeits- und Kulturplan mit zuständiger Förster*in
– Beschaffung von Fördermitteln
– Einholung von Angeboten
– Beauftragung und Abrechnung von Dienstleistungen
– Räumung
– Initiale Umgestaltung
– Pflege

Noch Fragen?

Sollte deine Pflanzfläche mit einem Zaun geschützt sein, bist du für die regelmäßige Kontrolle dieses Zaunes selbst verantwortlich. Wenn du möchtest, dass wir dies einmal im Monat übernehmen, entstehen zusätzliche Kosten von 365 EUR. Bitte melde dich hierzu bei deinem/r Flächenbetreuer*in.

Nein. Wir betreiben keine kommerzielle Forstwirtschaft. Eventuell müssen tote oder sterbende Bäume in der Vorbereitungsphase eines Projektes gefällt und abtransportiert werden, um Raum für die neue Kultur zu schaffen. Sollte es hierbei zu einem Verkauf von Holz kommen, gehen alle Erlöse an dich.

Wenn wir deinen Wald aufforsten, konztrieren wir uns nur auf die Pflanzbereiche. Was du im Rest deines Waldes machst, liegt bei dir.

Den überwiegenden Teil unserer Flächen bearbeiten wir mit professionellen Dienstleistern. Wenn wir eine öffentliche Pflanzung machen, nutzen wir das Lochpflanzverfahren mit Hohlspaten. Diese Methode ist auch für Laienhelfer schnell erlernbar und schont das Wurzelwerk der jungen Bäume.

Meist zäunen wir die Flächen ein, ab und zu arbeiten wir stattdessen mit Einzelverbissschutz aus Holz. Verbissschutz aus Kunststoff nutzen wir nicht. Perspektivisch versuchen wir immer, mit weniger Zaun zu bauen.

Das ist von Wald zu Wald sehr unterschiedlich. Heute weiß noch niemand genau, wie gut die verschiedenen Arten mit den künftigen Klimabedingungen zurechtkommen. Grundsätzlich pflanzen wir also möglichst viele verschiedene Baumarten, um das Ausfallrisiko zu streuen.
Was genau gepflanzt wird, besprechen wir mit den regionalen Fachkräften: den Förster*innen. Sie kennen die Gegebenheiten vor Ort und können einschätzen, welche Bäume die besten Chancen haben.

Durchschnittlich wird in der Forstwirtschaft bei der Pflanzung von Setzlingen eine Ausfallquote von über 20 % angenommen. Bei allen bisherigen TPP-Projekten lag die Quote in der Regel allerdings deutlich niedriger.

Kontakt

TPP Spendenkampagne AnsprechpartnerMartin02

Martin

Geschäftsführer bei TPP

E-Mail: hello@treeplantingprojects.com
Telefon/WhatsApp: +49 9828 6859999